Lokalsport: Schwimmen: Delphine steigen nach Sieg auf

Lokalsport: Schwimmen: Delphine steigen nach Sieg auf

Nachdem die Lintorfer Delphine im vergangenen Jahr bei den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften der Jugend nicht angetreten sind, konnte der neue Trainer Wolfgang Lobien in diesem Jahr gleich zwei Mannschaften in Leichlingen an den Start schicken. Die weibliche Jugend holte in diesem Wettkampf sogar den überraschenden Sieg.

Die Mannschaft, die aus den Schwimmerinnen Clara Striebeck, Nina Kreetz, Larissa Beu, Liv Boleslawsky, Sara Schauff, Sara Alexander, Anja Schmitz, Jill Koch, Janne Niederste-Hollenberg und Hannah Pronk bestand, stieg mit hervorragenden 8596 Punkten und dem Sieg des Wettbewerbs in die Bezirksklasse auf.

Bei der männlichen Jugend schaffte es die Mannschaft, bestehend aus Paul Pilske, Feodor Möller, Jaron Töns, Daniil Derevyanko, Andreas Harms, Benedikt Möller, Jan Zander, David Töns und Julian Brauneck, mit 6078 Punkten auf den den achten Platz.

  • Lokalsport : Delphine räumen in Solingen ab

Da die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zur gleichen Zeit an unterschiedlichen Orten in NRW ausgetragen wurden, blieb es bis zur endgültigen Auswertung spannend. Den Mädchen war der Sieg in Leichlingen sicher; ob es allerdings für den Gesamtsieg reichte, war bis zum Schluss unklar. Am Ende durfte dann gejubelt werden.

(RP)