1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Säbelfechter des TV Ratingen holen gute Platzierungen

Fechten : Erfolge für Ratinger Fechter

Der Fecht-Nachwuchs des TV Ratingen zeigt sich beim Ranglistenturnier „Bonner Säbel“ in aufstrebender Form. Darüber hinaus haben vier Talente nun ihre Reifeprüfung abgelegt und dürfen bei Turnieren starten.

Beim Ranglistenturnier „Bonner Säbel“ des Rheinischen Fechterbundes zeigten die Säbelfechter des TV Ratingen einmal mehr starke Leistungen. Elizabeth Champion und Sophia Ulrich erkämpften sich in der Altersklasse U15 der Damen in einem spannenden Wettbewerb den geteilten dritten Platz. Ein Ausrufezeichen setzte Champion ebenfalls in der U17, wo sie erneut Dritte wurde. Den Erfolg bei den Damen machte Julie Bastron bei ihrer allerersten Turnierteilnahme durch einen guten neunten Platz in der U13 komplett.

Bei den Herren platzierte sich Maximilian Götz in der U20 auf Rang fünf und im Seniorenbereich auf Rang 15. In der U15 erkämpften sich die Nachwuchsfechter Samuel Mathiot und Tammo Hahn den geteilten dritten Platz. Bei der U13 rundeten Hannes Carus, Gereon Simons und Lucas Seipel mit den Plätzen sieben, acht und zwölf die erfolgreichen Auftritte der Ratinger ab. 

Darüber hinaus haben vier Nachwuchsfechter ihre Turnierreifeprüfung am Stützpunkt in Kaarst bestanden: Bennet Giese, Jan Keßler, Leonard Golly und Jannik Timke meisterten die Aufgabenstellungen der Turnierreifeprüfung des Deutschen Fechter Bundes. Sie dürfen mit Erhalt ihres Fechtpasses nun auf nationalen und internationalen Turnieren starten.

(RP)