1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Rot-Weiß Lintorf besiegt KSC Tesla nach 0:2 noch 3:2

Fußball, Kreisliga A : Hartmann beschert RWL die ersten Punkte

Gegen den KSC Tesla liegt Rot-Weiß Lintorf in der Kreisliga A verdient 0:2 zurück. Dann ziehen die Hausherren aber einen feinen Endspurt auf, der an Dramatik kaum zu überbieten ist, und holen sich mit einem 3:2-Sieg die ersten Saisonpunkte.

Das war berauschender Fußball, den Rot-Weiß Lintorf im Endspurt abzog beim Heimspiel der Kreisliga A gegen den KSC Tesla. Nach einer Stunde sah nämlich alles nach der dritten Saison-Niederlage aus, die Gäste führten verdient mit 2:0 und zogen sich total zurück. Diesen komfortablen Vorsprung wollten sie sich nicht mehr nehmen lassen. Aber RWL-Trainer Tomislav Mirosavljevic reagierte, brachte bei diesem hochsommerlichen Wetter mit Marius Kurz und Pascal Böschenbröker zwei frische und tatendurstige Stürmer. Nun liefen die Angriffe ausschließlich Richtung Tesla-Tor. In einem an Dramatik nicht zu überbietenden Endspurt siegten die Rot-Weißen mit 3:2. Die ersten Saison-Punkte sind damit eingefahren.

Vor dem Spiel traten die RWL-Kicker an den Vorstand heran und baten, künftig ihre Heimspiele auf dem oberen Nebenplatz bestreiten zu dürfen. „Der Hauptplatz, das ist reiner Beton“, sagte dazu Co-Trainer Theo Momm. „Allen schmerzen nachher die Gelenke.“ Der Vorstand lenkte ein, aber ob dieser Nebenplatz dann entscheidend war für den tollen Endspurt, ist nicht bekannt. Es interessierte nach dem Abpfiff auch keinen. „Das 0:2 hat uns nicht umgeworfen, dafür gestärkt“, sagte Mirosavljevic. In der Nachspielzeit musste der junge Keeper Max Schwartz aber noch einmal Kopf und Kragen riskieren, ehe die Punkte gesichert waren.

  • Auch wenn Kapitän Sebastian Wilms entsetzt
    Fußball-Regionalliga : FC verliert 0:2 – und Leersmacher mit Rot
  • Ein verhüllter Tesla Model Y (Symbolbild).
    Förderung durch EU-Batteriezellenprogramm : Tesla bekommt angeblich 1,1 Milliarden Euro aus Brüssel
  • Janik Schweers steuerte sechs Lüttinger Treffer
    Fußball-Kreisliga A : MSV Moers geht beim SSV Lüttingen mit 1:14 unter

RWL: Schwartz - Weber (72. Kurz), Schwarzbach, Mirosavljevic, Sven Meyer, Polster, Andreas Ntefoudis (88. Vasilios Ntefoudis), Kugathasan, Hartmann, Poensgen (60. Böschenbröker), Tim Meyer. Tore: 0:1 und 0:2 beide Horn (45./ 48), 1:2 Andreas Ntefoudis (61.) 2:2 Sven Meyer (85.), 3:2 Hartmann (87.). Schiedsrichter: Fathi Karascu aus Düsseldorf. Zuschauer: 62.

(wm)