Robert Jäkel (Foto: privat)

Robert Jäkel (Foto: privat) gilt in der Szene, inder es durchaus auch lautere Typen gibt, als stiller, sympathischer Marathon-Läufer, einer, der die leisen Töne bevorzugt. Dabei könnte er auf die Pauke hauen, denn er bringt seit Jahren Topleistungen. Bei Spitzentrainingsumfängen von bis zu 200 Kilometer je Woche trainiert und agiert er unauffällig. Insider haben seine beiden Marathonsiege in Duisburg in 2007 und Kandel 2009 notiert. Ebenso seine starke 2:30 Stunden in Berlin 2008, seine persönliche Bestzeit.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort