Regionalliga: Ratinger Ice Aliens gewinnen gegen Dinslakener Kobras

Eishockey : Dreischer schießt Aliens zum Sieg

Der Stürmer trifft nach seiner Spieldauerstrafe doppelt beim 4:2-Erfolg gegen die Dinslakener Kobras. Damit sind die Ratinger in der Eishockey-Regionalliga im Soll.

Wie wichtig Thomas Dreischer für die Ratinger Ice Aliens ist, war am Freitagabend zu sehen: Beim knappen 4:2-Sieg über die Dinslakener Kobras erzielte der Stürmer nicht nur das wichtige 2:2, sondern auch den Endstand ins leere Tor. Zuletzt hatte Dreischer bei der 2:7-Niederlage in Hamm eine Spieldauerstrafe kassiert und so beim 6:5 nach Verlängerung gegen den Neusser EV zusehen müssen, nun meldete er sich in der Eishockey-Regionalliga eindrucksvoll zurück. Der zweite Ratinger, der in Hamm eine Spieldauerstrafe kassiert hatte, war Tim Brazda, und auch der traf gegen Dinslaken: Zum 3:2 im Schlussdrittel, es war die erste Führung der Hausherren in diesem Spiel.

Denn die Aliens erhalten in dieser Saison erstaunlich viele Strafen, und so nutzte Dinslaken auch direkt die erste Überzahl, die sich nach neun Sekunden ergeben hatte, als ausgerechnet Dreischer auf die Strafbank musste, zum 1:0. Torhüter Felix Zerbe hatte dabei Pech, dass der Schuss von Martin Benes von seiner Gesichtsmaske ins Tor prallte. In der Folge überstanden die Hausherren weitere Unterzahlsituationen, so auch eine zweiminütige mit nur drei gegen fünf Spielern, nachdem Marco Clemens eine Spieldauerstrafe erhalten hatte und Brazda für zwei Minuten vom Eis musste.

Bis die Aliens über einen Treffer jubeln konnten, dauerte es bis zur 24. Minute, als Felix Kessinger den starken Kobras-Goalie Marvin Frenzel im Nachschuss überwand. Den Ausgleich konterte Benes mit der erneuten Führung der Gäste, dann schlugen Dreischer, Brazda und wieder Dreischer zurück. Mit diesem Sieg rückten die Ice Aliens einstweilen auf Platz vier vor und empfangen am kommenden Sonntag den vor ihnen platzierten Herforder EV.

Tore: 0:1 (01:46) Benes, 1:1 (23:34) Kessinger, 1:2 (27:19) Benes, 2:2 (33:34) Dreischer, 3:2 (51:49) Tim Brazda, 4:2 (59:21) Dreischer (empty-net). Strafminuten: Ratingen 33, Dinslaken 37. Zuschauer: 327.

(ame)
Mehr von RP ONLINE