1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Regionalliga: A-Jugend des TV Ratingen gewinnt beim ATV Biesel 36:33

Handball : A-Jugend des TVR fügt Biesel die erste Niederlage zu

Die A-Jugend des TV Ratingen und des TuS 08 Lintorf hat ein Ausrufezeichen gesetzt und mit dem 36:33 dem ATV Biesel in eigener Halle die erste Niederlage in dieser Regionalliga-Saison beigebracht. Zwei Spieler werfen je zehn Tore für die Gäste.

Immerhin am Samstag eroberte die Handball-A-Jugend des TV Ratingen die Regionalliga-Tabellenspitze. Beim ATV Biesel setzten sich die weiter unbesiegten Schützlinge von Trainer Ralf Trimborn 36:33 (18:10) durch, für die Hausherren aus Mönchengladbach waren es die ersten Verlustpunkte. Und dies vor eigenem Publikum! Vor der Pause spielten sich die Gäste über weite Phasen in einen echten Rausch. "Toll, welche Willensstärke meine Mannschaft dabei gezeigt hat", sagte Trimborn. Überragend agierte in seinem Team Jan Fassbender. Ihn bekam die Gastgeber-Abwehr nie in den Griff, zehn Bälle setzte dieses Ratinger Talent den Bieselern in die Maschen. So oft traf auch Thierry Greday.

Die Gäste konnten dieses Tempo bis tief in die zweite Hälfte aufrechterhalten (22:14, 38. Minute/ durch Leon Pape). Es gelang gleich ein Blitzstart, 7:2 nach acht Minuten, Jan Fassbender hatte getroffen, das gab viel Selbstvertrauen. Er war es auch, dem das wichtige 15:8 nach 24 Minuten gelang. Die Ratinger, mit Spielern des TuS Lintorf verstärkt, strotzten vor Selbstvertrauen. Sie erzwangen hier schon eine kleine Vorentscheidung. Dann 25:18 durch Ben Kleinrahm (42.), ein Kantersieg stand Mitte der zweiten Hälfte in Aussicht.

Nun aber kam Biesel. Und wie! Plötzlich war der Ratinger Vorsprung auf 28:26 zusammengeschmolzen (47.). Sollten die Punkte geteilt werden oder ganz in Biesel bleiben? Trimborn musste seine Schützlinge völlig neu aufbauen. Aber es gelang. Neun Minuten vor dem Ende lagen sie wieder 31:26 vorne, Tim Schoppe hatte getroffen. Und dann ließen sich die Gäste diesen Auswärtssieg nicht mehr nehmen. Am Sonntag haben sie Heimrecht, die Bergischen Panther kommen an den Europaring (18 Uhr).

TV Ratingen: Boes, Zeidler - Robin Pape 2, Leon Pape 3, Fassbender 10, Schoppe 3, Kleinrahm 4, Greday 10/2, Mueskens 2, Scholl 1, Wagner 1, Guth.

(wm)