1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Ratinger Ice Aliens verpflichten Stürmer aus dem Nachwuchs des KEC

Eishockey, Regionalliga : Aliens trainieren im Freien und holen Hodi

Die Ratinger Ice Aliens legen die Grundlagen für die Saison in der Eishockey-Regionalliga: Fitness-Coach Sebastian Kiesel macht das Sommertraining. Neu zum Sandbach kommt Stürmer Malte Frithjof Hodi aus dem Nachwuchs des Kölner EC.

Seit Anfang Juli arbeiten die Ratinger Ice Aliens nicht nur mit Trainingsplänen, sondern treffen sich einmal wöchentlich zu einem Sommertraining auf dem Gelände des ASC Ratingen-West. Dort konnte Fitness-Coach Sebastian Kiesel nun 15 Spieler des Eishockey-Regionalligisten 75 Minuten lang intensiv betreuen.

Daneben gibt es von ihm auch weiterhin Trainingspläne für zwei wöchentliche Einheiten. Immerhin startet in fünf Wochen die neue Saison, und auch wenn Trainer Andrej Fuchs Anfang August wieder in das Eistraining einsteigt, wird Kiesel bis zum Start der Punktspiele noch weitere Einheiten mit der Mannschaft absolvieren.

Mit dabei ist dann auch Malte Frithjof Hodi: Der 20-Jährige kommt vom DNL-Team des Kölner EC an den Sandbach. Der Stürmer verbuchte in der DNL-Saison 2019/20 in 35 Spielen 34 Punkte, im gleichen Jahr kam er auch zu vier Einsätzen in der U19-Nationalmannschaft. In der vergangenen Saison sollte er mit einer Förderlizenz für den Herner EV auflaufen, diesen Plan aber machte die Pandemie zunichte. In Ratingen erhält Hodi die Nummer 6.

(ame)