1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Ratinger Ice Aliens spielen in der Regionalliga gegen Hammer Eisbären

Eishockey : Ice Aliens empfangen Freitag Hamm

In ihrem letzten Spiel des Jahres empfangen die Ratinger Ice Aliens am Freitag den Tabellendritten der Eishockey-Regionalliga. Gegen die Hammer Eisbären gab es in drei Duellen bislang allerdings auch drei Niederlagen. Der Tabellensechste verlor zudem vor den Feiertagen 0:7 beim -fünften Dinslakener Kobras.

Die Ratinger Ice Aliens freuen sich, am heutigen Freitag (20 Uhr) nach langer Zeit wieder einmal ein Weihnachtsspiel anbieten zu können. Die letzte Partie des Jahres für die Aliens in der Eishockey-Regionalliga ist erneut ein „Super Family Friday“, Familien mit zwei Erwachsenen und mindestens einem Kind zahlen zwölf Euro, um die Partie Am Sandbach sehen zu können. Sportlich wird es allerdings keine leichte Aufgabe für die Ratinger, es kommt der Tabellendritte, die Hammer Eisbären. In den bisher drei Duellen in dieser Saison gab es noch keinen Punkt für die Aliens, die sich dem Kontrahenten immerhin nach und nach annäherten: 2:7, 3:7 und 2:4 lauten die Ergebnisse aus ihrer Sicht. Ein fünftes Duell wird es zudem im Finale des Verbandspokals geben, wenn die Ratinger am Dienstag, 21. Januar in Hamm gastieren.

Im Bemühen, den fünften Platz in der Liga noch zu erreichen, hatten die Ratinger vor den Festtagen einen herben Rückschlag erlitten und bei den Dinslakener Kobras, die vor ihnen auf eben jenem fünften Rang liegen, eine herbe 0:7-Klatsche kassiert, die schon nach 43 Sekunden mit dem ersten Gegentor begann.

(ame)