1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Manfred Mailath geht von Ratingen 04/19 zur SSVg Heiligenhaus

Fußball : Ein Torwart-Trainer für die SSVg

Torwart-Trainer Manfred „Manni“ Mailath hat die Reserve von Ratingen 04/19 verlassen und sich ebenfalls in der Fußball-Bezirksliga der SSVg Heiligenhaus angeschlossen. Er wohnt ganz in der Nähe der Sportanlage.

Manfred „Manni“ Mailathwechselt die Fußball-Bezirksliga: Von der Gruppe 1, in der der 52-Jährige die Reserve von Ratingen 04/19 als Torwart-Trainer betreute, geht es nun in gleicher Funktion in Gruppe 2 zur SSVg Heiligenhaus. Dort wird er sich verstärkt um die Torleute der ersten Mannschaft und der A-Jugend kümmern.

„Der Kontakt kam über Deniz Top zustande, der uns Manni Mailath empfohlen hat“, berichtet Wolfgang Müller, Vorsitzender der SSVg, mit Blick auf das Heiligenhauser Urgestein, das in der Saison 2018/19 auch mal Rot-Weiß Lintorf trainierte. Müller ergänzt über Mailath: „Er wohnt seit nicht allzu langer Zeit in Sichtweite unserer Platzanlage, was wohl auch dazu beigetragen hat, sich für uns zu entscheiden, obwohl Angebote höherklassiger Vereine vorlagen. Er wird unsere jungen Torhüter fördern und fordern, um diese in ihrer Entwicklung nach vorne zu bringen.“

Reichlich Erfahrung hat Mailath, nach jahrelangem Engagement beim DSV 04 in Düsseldorf gab es ein kurzes Zwischenspiel bei den Sportfreunden Gerresheim, bevor er sich Ratingen 04/19 II anschloss. Dort spielte bis vor Kurzem sein Sohn Dominik im Mittelfeld, dessen Zwillingsbruder Kevin ist wie einst der Vater Torwart – beim SV Oberbilk.

(ame)