1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Fußball: Kötte hat mit Trainer Franke verlängert

Fußball : Kötte hat mit Trainer Franke verlängert

Boris Becker riss einst die Faust hoch, wenn ihm etwas Tolles gelungen war. Ähnliches tat gestern Wolfgang Schulte. Der Geschäftsführer vom SV Hösel brüllte sein Freude heraus: "Geschafft!" Der SV Hösel kann seine sechste Bezirksliga-Saison planen. 5:2 setzten sich die Blau-Weißen beim Absteiger BV 04 durch, es war der vierte Sieg in Folge.

Freude dann auch bei Trainer Maik Franke. "Wir hatten es erwartet, hier zu gewinnen. Aber der BV wehrte sich. Letztlich setzte sich allein unsere gute Klasse durch." Gewehrt haben sich die Gastgeber, aber mit einer spielerischen Armut, die man nur als dürftig bezeichnen kann.

Egal, die Höseler haben es erneut gepackt. Marko Laufmann und Nils Hermann schossen früh ein 2:0 heraus, das brachte viel Ruhe in die Mannschaft. Die anschließend eine Vielzahl an Chancen ausließ. Was gegen diesen schwachen Gastgeber aber ohne Bedeutung war.

Benny Sailer lieferte wieder ein Klassespiel. Robert Begovic, auch mit seinen 37 Jahren noch unverzichtbar für die Blau-Weißen, bekam der BV nie in den Griff. Es gab keinen Schwachpunkt im Siegerteam. Allerdings war der BV auch nicht in der Lage, die Cracks vom Neuhaus dazu zu fordern.

Boss Jürgen Kötte hat im Vorfeld dieser Partie auch mit Maik Franke alles geklärt. Auf den Höseler Rekordtrainer kommt die elfte Saison zu. Kötte: "In wenigen Minuten war alles geklärt. So geht das unter Männern."

(w-m)