1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Leichtathletik: Just auf Rekordjagd

Leichtathletik : Just auf Rekordjagd

Beim Metro Group Marathon in Düsseldorf ging auch die Ratingerin Gladys Just an den Start. Die 37-Jährige bewältigt die 42,195 Kilometer als viertschnellste deutsche Frau in hervorragenden 3:10,06 Stunden.

Zwei Wochen vor dem Metro Group Marathon in der Landeshauptstadt hatte die für den Angerland Lauftreff Lintorf startende Gladys Just noch beim Lintorfer Citylauf geglänzt, als sie die zehn Kilometer in persönlicher Bestzeit von 40:31 Minuten als schnellste Frau bewältigte.

Die Vorzeichen standen also gut für ihren fünften Marathon überhaupt. Das Ziel: ihre Bestzeit von 3:17 Stunden aus dem Vorjahr zu unterbieten. Bei hervorragendem Laufwetter präsentierte sich Just in Hochform und lief in persönlicher Bestleistung von 3:10:06 Stunden als insgesamt 15. Frau ein – eine phantastische Leistung. "Es hat alles gepasst, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Tags zuvor war es ja noch so warm, aber dann war alles super", so Just freudestrahlend.

Zum Laufen gefunden hat Gladys Just bereits als Jugendliche, als sie im Leichtathletikverein im Mehrkampf und über die 800 Meter erfolgreich war. Dann jedoch entdeckte sie ihre Liebe zum Volleyball und beendete ihre Laufkarriere zunächst.

Erst 2006 – nach immerhin 15 Jahren Laufpause – schnürte die Mutter von zwei Kindern wieder die Laufschuhe. Beim Angerland Lauftreff Lintorf stieg die Krankenschwester, die auf der Intensivstation des Düsseldorfer Augusta-Krankenhauses arbeitet, in die Aufbaugruppe ein und lief auch bald erste Wettkämpfe.

  • Die Impfung rückt näher.
    NRW kippt die Priorisierung : Der schnellste Weg zum Impftermin
  • Seit dem 27. Dezember wird in
    Aktuelle Corona-Impfzahlen für Deutschland : Quote der Erstgeimpften steigt auf 76,7 Prozent - 1.872 neue Erstimpfungen in Deutschland
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 10.160 Corona-Neuinfektionen in NRW - Zahlen sinken wieder

Ein Schlüsselerlebnis war dann die Winterlaufserie 2007 – Just gewann in ihrer Altersklasse die kleine Serie. Mit dem Marathonteam Ratingen stieg sie dann ein Jahr später in das Training für den Düsseldorfer Marathon ein und absolvierte ihren ersten Marathon in 3:56 Stunden.

In den nächsten Jahren wurde das Training dann strukturierter und umfangreicher – als erfahrene Marathonläufer und Mentoren standen Burkhard Dorobeck und Robert Jäkel oft an ihrer Seite. Heute läuft Just bis zu 100 Kilometer wöchentlich, wobei sie dabei sowohl auf Job als auch auf ihre Familie Rücksicht nehmen muss. "Das ist zum Teil schwer unter einen Hut zu bekommen", sagt sie. "Aber meine Kinder im Alter von neun und zehn Jahren machen selber schon viel Sport und unterstützen mich."

Für das Laufjahr 2012 hat Just sich noch einen Marathon vorgenommen. Im Oktober wird sie beim Baldeneysee-Marathon starten. Dort möchte sie noch einmal an ihre Bestzeit ranlaufen: "Ich weiß aber, dass schnellere Zeiten jetzt immer schwieriger werden."

Ein Fernziel stellt die Unterbietung der seit 1985 bestehenden Ratinger Marathonbestzeit dar. Damals lief Beate Kranz die 42 Kilometer in 3:03:02 Minuten. "Das ist schon 30 Jahre her, aber Gladys ist das zuzutrauen", sagt Heribert Fröhlich, Kenner der Ratinger Laufszene.

Mit Katharina Gall und Jana Allgeier bildet Gladys Just ein mittlerweile sehr erfolgreiches Ratinger Trio, das die Läuferszene gehörig aufmischt. "Natürlich ist Konkurrenz da, ohne geht es nicht", sagt Just. "Aber wir verstehen uns super und unterstützen uns gegenseitig." So standen beispielsweise sowohl Allgeier als auch Gall in Düsseldorf an der Laufstrecke und feuerten ihre Kollegin lautstark an.

(hui)