Handball, Regionalliga „Interaktiv“ bleibt in seinem Plan

Ratingen · Der Spitzenreiter der Handball-Regionalliga feiert gegen MTV Rheinwacht Dinslaken mit dem 32:28 den elften Sieg im elften Saisonspiel. Der spielende Co-Trainer Alexander Oelze mahnt „Interaktiv“, weiterhin die eigenen Hausaufgaben zu machen.

Sebastian Büttner spielte für „Interaktiv“ gegen Dinslaken im Tor diesmal durch und konnte sich auf die Abwehr mit Stanko Sabljic und Tomislav Nuic (von links) verlassen.

Sebastian Büttner spielte für „Interaktiv“ gegen Dinslaken im Tor diesmal durch und konnte sich auf die Abwehr mit Stanko Sabljic und Tomislav Nuic (von links) verlassen.

Foto: Achim Blazy (abz)