In der A-Jugend-Regionalliga gewinnt der TV Ratingen 27:22

Jugendhandball : A-Jugend des TVR bleibt Spitzenreiter auf den Fersen

Der mit Spielern des TuS 08 Lintorf verstärkte TV Ratingen gewinnt in der A-Jugend-Regionalliga zu Hause 27:22 gegen die HSG Siebengebirge und festigt damit seinen zweiten Tabellenplatz.

Der Rückrundenauftakt in der A-Jugend-Regionalliga ist dem TV Ratingen vollauf gelungen. In der Lintorfer Sporthalle bestätigten die Schützlinge von Trainer Ralf Trimborn und seinem Assistenten Andreas Boes gegen die HSG Siebengebirge den Saison-Auftaktsieg und gewannen 27:22 (16:11). Die mit Spielern des TuS Lintorf verstärkten Ratinger lagen immer sicher in Führung und hatten in Torwart Moritz Boes einen souveränen Rückhalt. Der zweite TV-Keeper Max Zeidler fällt noch länger verletzungsbedingt aus. Aber so richtig zufrieden wirkte Trimborn nicht, als er das Spiel schilderte: „Es schlichen sich immer wieder fahrlässige Fehler ein. Es gibt Gegner, die bestrafen so etwas. Insgesamt war es aber eine dominante Vorstellung.“ Erfreulich ist die Treffsicherheit von Jan Fassbender, der auch bei den Senioren längst zu gefallen weiß. Am kommenden Sonntag geht es zum MTV Köln. Die Ratinger sind in fremden Hallen unbesiegt, es gilt, Platz zwei zu verteidigen. Der verlustpunktfreie Tabellenführer TuS Königshof soll schließlich im Blickfeld bleiben. Da steht noch die Revanche aus.

TV Ratingen: Boes, Grbesa - L. Pape 1, Fassbender 6, Schoppe 2, R. Pape 1, Peters 2, Kleinrahm 1, Greday 3, Müskens 2, Guth 2, Moore 4, Steffen, Scholl 3.

(wm)