1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Eishockey: Ice Aliens verpflichten zwei Spieler

Eishockey : Ice Aliens verpflichten zwei Spieler

Nick Pitsikoulis und Stefan Traut überzeugten den Eishockey-Regionalligisten.

(law) Die Ratinger Ice Aliens haben eine Woche vor dem Saisonstart in die Eishockey-Regionalliga-West zwei Try-Out-Spieler fest an sich gebunden und mit Verträgen ausgestattet. Trainer Krystian Sikorski entschied sich für den kanadischen Mittelstürmer Nickolas Pitsikoulis und Nachwuchsstürmer Stefan Traut. Über die genauer Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben.

Pitsikoulis, der in Montreal geboren wurde und einen griechischen Pass besitzt, kommt vom Oberligisten Falken Braunlage. In der vergangenen Spielzeit erzielte er in zehn Spielen vier Tore und steuerte zwei Assists bei. Der 30-Jährige bringt Erfahrung aus verschiedenen kanadischen Ligen mit. „Er ist ein sehr erfahrener Spieler. Er ist zum studieren von Braunlage nach Düsseldorf gezogen, was uns sehr gut gepasst hat. Nickolas wird uns in dieser Saison sicherlich nach vorne bringen“, sagte Aliens-Coach Sikorski.

Von den Young Moskitos Essen aus der DNL2, der zweithöchsten deutschen Nachwuchs-Spielklasse kommt Traut. Der 20-Jährige spielte eine starke letzte Saison und kam in 26 Spielen auf 25 Treffer und 18 Assists. Ausgebildet wurde der Stürmer beim Krefelder e.V. und bei den Grefrath Phoenix. „Stefan hat im Probetraining einen sehr guten Eindruck hinterlassen und dann haben wir uns direkt für ihn entschieden“, erklärte Sikorski: „Wir wollen ihm eine Chance geben im Herrenbereich. Seine Art und Weise Eishockey zu spielen gefällt mir äußerst gut.“

Vor dem Saisonstart am nächsten Freitag (20 Uhr, Sandbach) gegen den Herforder EV, stehen für die Außerirdischen noch zwei Testspiele an. Gestern ging es zu den Eisadlern Dortmund. Am Sonntag (18 Uhr) ist die Grefrather EG zum letzten Vorbereitungsspiel zu Gast am heimischen Sandbach. Dann spielt auch der dritte Tryout-Spieler, Haiko Hirsch, noch mit. Ihn wollen die Aliens gerne ebenfalls fest für die kommende Spielzeit verpflichten, jedoch gibt es noch Fragezeichen bezüglich der zeitlichen Verfügbarkeit des Torjägers. Diese dürften sich in der kommenden Woche sicherlich ebenfalls klären.