Lokalsport: Heiligenhaus geht im Pokalspiel in Wuppertal unter

Lokalsport: Heiligenhaus geht im Pokalspiel in Wuppertal unter

Das Viertelfinale im Fußball-Kreispokal bedeutete das Aus für die SSV Heiligenhaus. Drei Runden hatte der Landesligist sicher überstanden, nun unterlag er beim TSV Ronsdorf, Bezirksliga-Dritter, mit 0:5 (0:3). Die Gäste gerieten früh in Rückstand (11. Minute 0:3) und fanden dann nie mehr zum gewohnten Spiel. Immerhin setzte Trainer Deniz Top nach dem Wechsel seinen Torjäger Christian Schuh ein, man wollte hinsichtlich des Landesliga-Gastspiels beim VfL Benrath morgen Nachmittag (15 Uhr, Karl-Hohmann-Straße) sehen, wie er die Verletzungspause zuletzt verkraftet hat. Eine Wende im Pokalspiel ergab sich nicht.

SSVg: Karatas - Boudihi (59. Aydin), Jovic (46. Schuh), Remmert, Altan Top, van Schwamen, Horn, Rexhaj, Günes, Falco (46. Bayrak), Kaziki.

(w-m)
Mehr von RP ONLINE