1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: SSVg Heiligenhaus entlässt Trainerduo

Fußball : SSVg Heiligenhaus entlässt Trainerduo

Mehmet Aydemir und Monrem Orahhou hatten ihren Abschied beim abstiegsgefährdeten Fußball-Bezirksligisten für die Winterpause bereits angekündigt.

Monrem Orahhou ist wieder gesund, aber Corona hinterließ natürlich deutliche Spuren. Jedenfalls könnte sich der 46-Jährige wieder dem Training seiner SSVg Heiligenhaus widmen, zusammen mit seinem Jugendkumpel Mehmed Ali-Aydemir. Die beiden sind völlig unzufrieden mit der sportlichen Lage, dem Bezirksliga-Abstiegskampf. Der fast schon hoffnungslos aussieht nach fünf Niederlagen zuletzt und dem letztem Tabellenplatz.

„Gegenwärtig stehen genau fünf gesunde Spieler zur Verfügung“, sagte Orahhou vor ein paar Tagen und kündigte an: „Da haben wir keine Chance, unten raus zu kommen. In der Winterpause müssen wir uns mit dem Vorstand unterhalten, wie es weiter geht. So wie jetzt jedenfalls nicht.“ Das Trainer-Duo nahm bereits den Reserve-Trainer Erhan Poyratz mit ins Boot. Der 36-Jährige sollte helfen, dass es am Sonntag wenigstens mit einem vollen Kader zum Auswärtsspiel zu SC Ayyildiz geht, einem türkischen Verein aus Remscheid, ebenfalls ein Kellerkind (Viertletzer).

 Monrem Orahhou.
Monrem Orahhou. Foto: Achim Blazy (abz)

Diese Gedankenspiele sind inzwischen übrholt, denn vor dem Kellerduell gab es nun bei den Heiligenhausern einen nicht unerwarteten Trainerwechsel. Dem Rücktritt von Morem Orahhou und Mehmet Ali-Aydemir in der Winterpause kam der Vorstand zuvor. Er hat das Trainer-Duo, das seit dem Sommer 2020 im Amt war, freigestellt. Dazu der Vorsitzende Wolfgang Müller: „Wir müssen jetzt die Weichen für die Zukunft stellen. Die beiden haben hervorragende Arbeit geliefert, aber zuletzt keine Punkt geholt“. Müller hat auch schon gehandelt, neuer Trainer an der Talburgstraße wird der Wuppertaler Daniel Reuter. Der trainierte zuletzt den SSV Sudberg.

  • Zissis Alexandris (links) fällt mehrere Wochen
    Fußball : Ratingen 04/19 hat Respekt vor dem TVD Velbert
  • André Birker ist nicht mehr für
    Frauenfußball : Doppelter Trainerwechsel beim SV Budberg
  • Unterrath Trainer Deniz Top im August
    Fußball : Unterraths Trainer tritt zurück

Gleichwohl bleibt die Aufgabe schwierig. Acht Punkte Rückstand sind es für die SSVg vor diesem vorletzten Hinrundenspiel bis zum ersten Nichtabstiegsplatz. Immerhin sind die Heiligenhausr im Kreispokal eine Runde weiter. Der erste Hauptrundengegner FC 1919 Wuppertal, der auch Gastgeber war, sagte aus Personalgründen ab.