Lokalsport: Frauen des TV Ratingen holen die Vizemeisterschaft

Lokalsport : Frauen des TV Ratingen holen die Vizemeisterschaft

Der TV Ratingen ist Vize-Meister der Handball-Damen-Verbandsliga. Zum Saisonausklang bezwangen die Grün-Weißen, sie sind Aufsteiger, den Tabellenachten HC Wermelskirchen daheim am Europaring vor 60 Zuschauern mit 30:22 (17:9). Damit wurden aus den letzten zehn Spielen stolze 18 Punkte geholt. Nur der Meister und Aufsteiger TV Witzhelden war eine Nummer zu groß, gegen ihn gab es auch zwei Niederlagen. Wermelskirchen hielt am Europaring lange ordentlich mit (9:9/ 20. Minute), dann wurde von den Ratingerinnen ein toller Zwischenspurt eingelegt und bei 18:9 gleich nach dem Wechsel war alles entschieden. Verena Meschig (7), Xenia Trippe und Ronja Mantyk (je vier Treffer) waren die besten Werferinnen.

Nun wird die neue Spielzeit geplant und Frauenwartin Bea Egert gibt in Kürze bekannt, wie es weiter geht. Verstärkungen werden vor allem aus dem eigenen Nachwuchsbereich eingebaut. Jedenfalls herrschte am Samstagabend eine tolle Stimmung rund um den Europaring. Als Neuling Vizemeister zu werden, das ist beachtlich.

(w-m)