Lokalsport: Eine tolle Stunde reicht der SSVg Heiligenhaus

Lokalsport : Eine tolle Stunde reicht der SSVg Heiligenhaus

Nach 60 Minuten steht es gegen Rath 4:0 - am Ende gewinnt der Fußball-Landsligist 5:2 und ist Fünfter.

Die gute Verfassung der SSVg Heiligenhaus hält an. Die Rot-Blauen gewannen ihr Landesliga-Heimspiel gegen den Nachbarn Rather SV sicher mit 5:2 (2:0) und eroberten damit Platz fünf.

Eine Stunden lang zeigten die Heiligenhauser an ihrer heimischen Talburgstraße erfreulich guten Fußball, 4:0 hieß es zu diesem Zeitpunkt. Aber Rath gab nie auf, kam 4:2 heran und plötzlich war es wieder richtig spannend. Da musste Schlussmann Felix Kersten noch zur Höchstform auflaufen, um den Rather Anschlusstreffer zu verhindern. Glück hatte er obendrein, als ein satter Kopfball von Niklas Wessels an seine Latte prallte (76.).

Den Hausherren kam die frühe Führung entgegen, als es nach einer Viertelstunde schon 2:0 hieß. Der Ball beim 1:0 wurde an der Mittellinie erobert und Ahmed Annachat traf. Wenig später schoss der starke Ex-Mettmanner Dennis Krol einen im Gewühl gepfiffenen Handelfmeter zum 2:0 ein, den die Gäste allerdings nicht wahrhaben wollten.

Der kleine Baki Aydin war erneut der Beste im Siegerteam. Er bereitete auch das 3:0 vor, im Nachschuss konnte Annachat vollstrecken. Und dann stand es 4:0 durch Gizm Rexhaj, der einen Rückpass erlief und Raths Torwart Max Möllemann umkurvte. Kurz danach konnte der Torschütze duschen und sein Kumpels auf der Tribüne feierten ihren mitspielenden Co-Trainer, als hätte er die Meisterschaft herausgeschossen. Er ist ungemein beliebt, der Stürmer aus Slowenien. In der Nachspielzeit traf Krol nach einem Eckball zum 5:2 mit abgefälschten Fernschuss. "Wir spielten effektiver und gewannen deshalb verdient", sagte Trainer Deniz Top. "Klar, wir hatten Schwächephasen wie in der letzten Viertstunde, aber das war zu verkraften. Ein Pferd springt nun einmal nur so hoch wie es wirklich springen muss."

SSVg: Kersten - Horn, Simic, Remmert, El Boudihi, Aydin (73. Bayrak), van Schwamen, Krol, Demirkol (90. Tsiotsios), Annachat, Rexhaj (60. Falco). Tore: 1:0 Annachat (5.), 2:0 Krol (14./ Handelfmeter), 3:0 Annachat (50.), 4:0 Rexhaj (56.), 4:2, 4:2 beide Alexandris (63./ 83.), 5:2 Krol (90.).

(w-m)
Mehr von RP ONLINE