1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

EHC Neuwied besiegt Ratinger Ice Aliens mit 4:3

Eishockey, Regionalliga : Ice Aliens verlieren knapp und sind nun Vierter

Null Punkte am Doppelspiel-Wochenende: Nach der 1:8-Klatsche daheim gegen den EV Duisburg kämpfen sich die Ratinger Ice Aliens in der Eishockey-Regionalliga nach einem 0:2-Rückstand in Neuwied noch zum Ausgleich, verlieren aber spät noch 3:4 und damit Rang drei.

Unglücklich haben die Ratinger Ice Aliens am Sonntagabend in Neuwied 3:4 verloren. Der entscheidende Treffer für die Bären fiel in der 58. Minute, und der Ratinger Eishockey-Regionalligist fand keine Möglichkeit mehr auszugleichen. Wieder einmal gerieten die Aliens in Rückstand, Vlach und Beeg trafen in der 5. und 12. Minute für Neuwied. Danach passierte lange nichts, erst in der 32. Minute erzielte Tim Brazda auf Vorlage von Torwart Christoph Oster den Anschlusstreffer. Er nutzte eine doppelte Überzahl und vollendete nach einem Solo.

Doch die Neuwieder nutzten ebenfalls ein Überzahlspiel, Pering stellte auf 3:1. Im letzten Drittel zeigten die Ice Aliens, dass sie die Partie noch nicht aufgegeben hatten. Zunächst war es Dennis Fischbuch, dem Felix Wolter aufgelegt hatte, der den Anschlusstreffer erzielte (49.). Nur vier Minuten später schob Malte Hodi zum Ausgleich ein (Luc Mansfeld, Benni Hanke). Die Aliens setzten alles daran, als Sieger vom Eis zu gehen, aber die Bären machten es besser und erzielten den späten Siegtreffer durch Sperling.

  • Alexander Brinkmann brachte die Ratinger Ice
    Eishockey, Regionalliga : Aliens empfangen Duisburg und reisen nach Neuwied
  • Malte Hodi (rechts) erzielte gegen Duisburg
    Eishockey, Regionalliga : Aliens kassieren Klatsche gegen Duisburg
  • Das Tor zum 3:2 für die
    5:4 gegen Nürnberg : Die DEG kann doch noch gewinnen

Mit diesem Ergebnis tauschen die Aliens den Tabellenplatz mit Neuwied und sind nun Vierter. Im Parallelspiel in Duisburg besiegten die Füchse die Dinslaken Kobras mit 5:0. Auch hier tauschten die Mannschaften die Tabellenplätze, Duisburg übernimmt wieder die Spitze.

(RP/ame)