1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Duo des GC Hösel überzeugt bei der Youth Challenge

Golf : Sieg und zweiter Platz für Höseler Golf-Talente

Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat auf die Ausfälle von Ligen und Meisterschaften aufgrund der Coronavirus-Pandemie reagiert und für die Jugendlichen eine „Youth Challenge“ ins Lebens gerufen. Vom GC Hösel überzeugten dabei Julian Kiessling und Tim Bertenbreiter.

Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat auf die Ausfälle von Ligen und Meisterschaften aufgrund der Coronavirus-Pandemie reagiert und für die Jugendlichen eine „Youth Challenge“ ins Lebens gerufen. In dieser waren auch zwei Akteure des GC Hösel aktiv: Julian Kiessling in der Altersklasse (AK) 14 und Tim Bertenbreiter in der AK 18.

Spannend machte es Kiessling im Golfclub Rhein-Wied: Nach Runde eins hatte das Höseler Talent noch auf Rang zwölf gelegen, doch in den folgenden beiden Runden holte er mit 72 und 73 Schlägen stark auf – so sicherte er sich noch Platz zwei mit dem schlaggleichen Benedikt Schuster (beide plus 13) hinter dem Sieger Nils-Levi Bock (GC Augsburg/plus 11).

 Julian Kiessling wurde noch Zweiter.
Julian Kiessling wurde noch Zweiter. Foto: DGV/Stebl

Ganz souverän feierte in der AK 18 Bertenbreiter einen Start-Ziel-Sieg bei der Premiere der „Youth Challenge“: Der Höseler Bundesligaspieler setzte sich nach Runden mit 70, 69 und 72 Schlägen klar durch und gewann die Konkurrenz mit fünf Schlägen Vorsprung. „Erst auf Bahn 17 habe ich den Gedanken zugelassen, hier zu gewinnen. Ich wollte für mich die Runde unter Par beenden“, erklärte der 17-Jährige, warum er auf der finalen Bahn noch versucht hatte, das Grün zu driven. Der Ball lag zwar auf Fahnenhöhe, aber neben dem Grün. Es wurde ein sicheres Par. Den zweiten Platz teilen sich Jan Göhlich vom Westfälischen GC Gütersloh (72, 70 und 74 Schläge) und Fabius Wenzlawek vom GC Fehmarn (76, 70 und 70 Schläge).

(ame)