Lokalsport: Dart: East Enders unterliegen dem Tabellenführer

Lokalsport: Dart: East Enders unterliegen dem Tabellenführer

Der Dart Club "East Enders" konnte sich nicht gegen den Tabellenführer der Regionalliga Nordrhein durchsetzen. Zumindest im ersten Block der Partie hielten Ratingens Dart-Profis vom Götschenbeck mit. Mit 4:4 ging es in die Doppel. Doch dann baute Wuppertal seine Führung aus und siegte am Ende souverän mit 6:14.

Um der Relegation zu entgehen, müssen die Ratingen in den letzten beiden Spielen mindestens noch einen Punkt holen. Wesentlich erfolgreicher kehrte das U 18 Team der East Enders aus Heiligenhausen zurück, obwohl sie ohne Team Captain Wolfgang Best auskommen mussten, der in der ersten Mannschaft aushalf. Dafür sprang Thomas Schmid ein und führte sein Team zum Sieg. Damit bleiben Ratingens Nachwuchsdarter auf dem fünften Ligaplatz.

(sebu)