1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

A-Jugend des TV Ratingen und TuS Lintorf besiegt Longericher SC 51:24

Handball : A-Jugend wirft mehr als 50 Tore gegen Longerich

Die mit Lintorfer Spielern verstärkte A-Jugend des TV Ratingen besiegt das punktlose Schlusslicht der Regionalliga, den Longericher SV, deutlichst mit 51:24. Am Samstag endet das Handball-Jahr mit dem nächsten Spitzenspiel im Dezember.

Das vorletzte Hinrundenspiel in der A-Jugend-Regionalliga brachte dem TV Ratingen, der mit Lintorfer Spielern verstärkt ist, noch einmal einen Kantersieg. Das punktlose Schlusslicht SC Longerich wurde mit einem 51:24 (20:11) auf die andere Rheinseite geschickt, nun fiebern alle dem letzten Hinrundenspiel entgegen. Am Samstag erwartet der Tabellenzweite die SG Überruhr in Lintorf (16 Uhr). "Das ist das zweite Spitzenspiel in diesem Dezember, es ist hoch interessant", sagt Trainer Ralf Trimborn. Er war mächtig stolz auf seine Mannschaft und sein Trainerteam, dem noch Andreas Boes und Thomas Fischer-Moore angehören. Überragend spielten Silas Mueskens und Christoph Guth, sie trafen zweistellig. Dabei hielt Longerich lange mit, etwa 7:7 nach 13 Minuten. Dann zogen die Ratinger 14:7 weg und waren nicht mehr zu halten.

TVR: Boes, Gurler - L. Pape 4, Fassbender 6, Peters 2, Schoppe 6, R. Pape 2, Kleinrahm 1, Greday 5, Mueskens 10, Guth 11, Scholl 4.