1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

A-Jugend des TV Ratingen und TuS 08 Lintorf besiegt Bergische Panther

Handball : Müskens und Pape bringen A-Jugend auf Erfolgskurs

Die A-Jugend des TV Ratingen und des TuS 08 Lintorf muss bei der HSG Bergische Panther ein wenig improvisieren. Silas Müskens, Leon Pape und Jan Faßbender bringen das Team von Ralf Trimborn auf Kurs, der Sieg hätte auch deutlicher ausfallen können.

Das Ergebnis war am Ende knapper als das Spiel: Die A-Jugend des mit Spielern des TuS 08 Lintorf verstärkten TV Ratingen gewann in der HandballRegionalliga ungefährdet 39:34 (22:17) bei der HSG Bergische Panther, nach Ben Luan Kleinrahms Treffer in der 42. Minute zum 32:22 betrug der Vorsprung aber auch schon mal zehn Tore. Dass die Ratinger daraus keinen Kantersieg machten, erklärte Trainer Ralf Trimborn so: „Ich habe am Ende ein bisschen was ausprobiert, das hat aber nicht so wie gewünscht geklappt.“ In Gefahr geriet der Erfolg des souveränen Tabellenzweiten indes nie, so konnte sich der Trainer Experimente durchaus leisten.

Generell musste Trimborn in Burscheid ein wenig improvisieren: Christoph Guth hatte sich beim Spiel der Lintorfer Landesliga-Senioren am Samstagabend eine Risswunde am Bein zugezogen, die mit drei Stichen genäht werden musste, er fehlte also. Thierry Greday hatte ebenfalls tags zuvor gespielt, versuchte es nun, musste aber den teils sehr herben Attacken, denen er am Samstag ausgesetzt gewesen war, Tribut zollen. „Er hatte überall blaue Flecken und war dementsprechend ein bisschen platt“, beschrieb Trimborn. Dafür sprangen dann der treffsichere Silas Müskens mit 14 Toren sowie der überragende Spielmacher Leon Pape und der Rückraum-Shooter Jan Faßbender ein, und brachten den TV so auf die Siegerstraße.

TVR: Zeidler, Boes – L. Pape (7), Faßbender (5), Schoppe (2), Kleinrahm (3), Greday, Müskens (14/5), Moore (3), Steffen (3), Wagner, Scholl (2).

(ame)