1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Spendenaktion für Bliesheim/Eifel

Ratingen hilft : Rote Funken sammeln für Flutopfer

Die Roten Funken wollen am Samstag, 31. Juli, auf dem Ratinger Marktplatz für die Hochwasseropfer in Bliesheim in der Eifel sammeln. Der Betrag wird anschließend verdoppelt.

() Die Mitglieder der Roten Funken (gut zu erkennen an den leuchtend roten Funken-Polos) werden am kommenden Samstag, 31. Juli, auf dem Marktplatz Spenden für die Flutopfer in Bliesheim/ Eifel sammeln. Initiatorinnen dieser Aktion sind Geschäftsführerin Heike Zumbrink sowie die Sprecherin des Reitercorps Andrea „Hilde“ Droste, die angesichts der erschütternden Nachrichten aus dem Krisengebiet aktiv geworden sind. Damit die Geldspenden dort ankommen, wo sie am nötigsten gebraucht werden, haben sie über den Ehrensenator der Roten Funken, David A. Lüngen, den direkten Kontakt zum Ortsbürgermeister von Bliesheim hergestellt. „Den gesammelten Betrag werden wir aus der Funken-Kasse verdoppeln“, so Präsident und Stadtkommandant Michael Droste. Über die sozialen Netzwerke wurde die Ankündigung schon fleißig geteilt und kommentiert. Weitere Informationen über das Funkenbüro, Telefon 02102/5650056 oder per E-Mail.

info@rotefunkenratingen.de