1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Kreis Mettmann: SPD diskutiert über den Koalitionsvertrag

Kreis Mettmann : SPD diskutiert über den Koalitionsvertrag

Die SPD und CDU/CSU haben sich nach intensiven Diskussionen auf einen Koalitionsvertrag zur Bildung einer Regierung geeinigt. Die SPD im Kreis Mettmann lädt ihre Mitglieder zu einer Diskussionsveranstaltung zu diesem Koalitionsvertrag ein.

Kerstin Griese, Vorsitzende der Kreis SPD und Bundestagsabgeordnete: "Wir wissen, dass viele Mitglieder - auch die 154 neuen, die die letzten Wochen eingetreten sind - sich noch einmal die verschieden Argumente anhören möchten und sich in die Diskussion einbringen wollen. Wir streben eine sehr offene Diskussion über die Inhalte des Vertrages an", so Kerstin Griese, "und wir wissen, dass die Darstellung der SPD in den letzten Tagen Anlass für einen intensiven Meinungsaustausch ist." Über den 179-seitigen Koalitionsvertrag stimmen zwischen dem 20. Februar und 3. März alle Mitglieder der SPD ab. Die SPD lädt ein zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 23. Februar 2018 um 18 Uhr in die Stadthalle Erkrath, Neanderstraße 58.

Die SPD freut sich auf eine spannende und offene Diskussion. Die Veranstaltung ist öffentlich.

(RP)