Kreis Mettmann: Schülerzahl an Berufskollegs bleibt konstant

Kreis Mettmann: Schülerzahl an Berufskollegs bleibt konstant

8520 Schüler besuchen im zurzeit laufenden Schuljahr 2017/18 die Berufskollegs (ohne Förderschulen) im Kreis Mettmann. Nach Angaben von Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes sind dies nur zwei weniger als im Jahr zuvor.

Der Anteil der Schüler mit ausländischer Staatsangehörigkeit unterliegt mit insgesamt 1186 Schülern einem prozentualen Plus von 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2016/17 (1109).

Der Frauenanteil an den Berufskollegs im Kreis liegt im laufenden Schuljahr bei 3124 Schülerinnen, 4,2 Prozent weniger als im Vorjahr (3.261). Besonders viele Schülerinnen finden sich in der Relation an Berufsfachschulen. Von insgesamt 2581 Schülern sind im aktuellen Jahr 1004 weiblich.

  • Kreis Mettmann : Schülerzahl an Berufskollegs bleiben konstant

Insgesamt 3999 junge Frauen und Männer sind an Berufsschulen, 879 besuchen ein berufliches Gymnasium, 387 eine Fachoberschule und 674 eine Fachschule.

(höv)
Mehr von RP ONLINE