Schlüsselregion auf Messe Security

Schloss- und Beschlägeindustrie : Alles, was ein Haus sicher macht

Die Schlüsselregion präsentiert sich mit fünf Mitausstellern auf der Messe Security.

(RP) Auf einer der weltweit wichtigsten Messen für Sicherheit dürfen Unternehmen aus der Schlüsselregion nicht fehlen: Fünf Firmen aus Velbert und Heiligenhaus präsentierten sich bei der Messe Security auf einem 130 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand der Schlüsselregion. Vom 25. bis 28. September zeigten sie interessierten Fachbesuchern ihre innovativen Produkte aus der Schloss- und Beschlagindustrie.

Damit war die Schlüsselregion bereits zum sechsten Mal Aussteller auf der Essener Messe. Weitere Mitgliedsfirmen waren mit eigenen Ständen auf der Security vertreten, sodass die Region Velbert/Heiligenhaus starke Präsenz zeigte.Dies diente auch dazu, die Region Velbert/Heiligenhaus über die Stadtgrenzen hinaus bekannter zu machen: „Die Messe mit rund 36.000 Besuchern ist eine gute Plattform, um Velbert und Heiligenhaus gemeinsam als größten deutschen Standort für diesen Branchenbereich vorzustellen“, resümiert Thorsten Enge, Geschäftsführer der Schlüsselregion e.V. Außerdem ist der Gemeinschaftsstand ein gutes Beispiel für die Arbeit des Vereins: „Durch die Kooperation waren die Unternehmen auf einem großen Stand präsent und konnten gleichzeitig ihre Verwurzelung in der Schlüsselregion deutlich machen“, so Enge.

Den Auftritt auf der Messe nahm die Schlüsselregion e.V. auch zum Anlass, ihre Mitglieder zur Standparty einzuladen. Die Besucher informierten sich über neue Produkte und ließen den Abend beim informellen Teil ausklingen.

Folgende Unternehmen waren Mitaussteller auf dem Gemeinschaftsstand: Carl Fuhr GmbH & Co. KG Schlösser und Beschläge; HELM.KWS Baubeschläge, Woelm GmbH; Jul. Niederdrenk GmbH & Co. KG / JuNie; Niederhoff & Dellenbusch GmbH & Co. KG / DENI; Schweisthal Beschlag- und Schließtechnik GmbH.