Karneval : Rote Funken starten in die Session

Karneval : Rote Funken starten in die Session

Am kommenden Samstag gibt es eine Blitzsitzung auf dem Marktplatz.

(RP) Traditionell  zeigen die Roten Funken auf ihrer öffentlichen Blitzsitzung auf dem Ratinger Marktplatz  am kommenden Samstag, 11. Januar,  ab 10.11 Uhr einen bunten Querschnitt ihres Bühnenprogramms. Und dann sollte man sich abseits des samstäglichen Einkaufs in der Innenstadt ein wenig Zeit für den heimischen Karneval nehmen.

Freuen können sich die Besucher auf die Auftritte der Tanzgarden von den Funken Pänz bis zum Hühnerstall, des Jugendtanzpaars, des Tambourcorps’ und der Gesangsgruppe Hahnenschrei. Ebenso werden die Prinzenpaare der Stadt mit ihren Schirmherren den Funken die Ehre erweisen.

„Mit dieser öffentlichen Sitzung fühlen wir uns als Erste Ratinger Traditionsgarde verpflichtet, unseren Bürgern das Winterbrauchtum vorzustellen und näher zu bringen. Wir wünschen uns, dass der sprichwörtliche Funke überspringt und sich der ein oder andere Besucher danach intensiver mit dem Karneval in unserer Stadt verbunden fühlt und vielleicht die Sitzungen besucht“, betonte  Präsident und Vorsitzender Michael Droste.

Abendfüllend erleben kann die Roten Funken dann auf ihrer „Großen Funkensitzung“ am Samstag, 8. Februar,  in der Stadthalle. Der Beginn des Vorprogrammes ist um 18 Uhr. Es sind noch Karten im Kartenshop und an der Abendkasse verfügbar. Eine Nachmittagssitzung für junggebliebene Jecken – mit und ohne Handicap – unter dem Motto  „Kumm loss mer fiere“ ist am Sonntag, 9. Februar, Beginn 14 Uhr.

Zudem gibt es eine  Kinder- und Jugendsitzung „Aladdin und die Wunderfunken“ am Samstag, 22. Februar, Beginn 14.11 Uhr.