Ratingen/Essen: Ratinger nach Mordversuch festgenommen

Ratingen/Essen : Ratinger nach Mordversuch festgenommen

Etwa einen Monat, nachdem in Essen ein durch Stichverletzungen lebensgefährlich verletzter 34-jähriger Mann aufgefunden wurde, hat die Polizei gestern den mutmaßlichen Täter gefasst. Es handelt sich nach Angaben der Bundespolizei um einen wegen anderer Straftaten polizeilich bekannten 30-jährigen Ratinger. Er wurde um 6.30 Uhr bei einer Routinekontrolle der Polizei auf dem Hauptbahnhof in Essen festgenommen. Bei ihm sei ein Messer gefunden worden, vermutlich die Tatwaffe. Die Staatsanwaltschaft Essen wirft ihm versuchten Mord vor.

Der 34-Jährige, der nach Medienberichten auf offener Straße von hinten niedergestochen worden war, überlebte die Tat.

(JoPr)
Mehr von RP ONLINE