1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratinger Literaturkreis liest im Arkadenhof

Ratingen : Literaturkreis ERA liest im Arkadenhof

Autoren beschäftigen sich mit dem Thema „Licht und Schatten“. Das Zuhören ist kostenfrei.

(RP) Wer abseits und doch inmitten des second-hand-Geschehens beim Ratinger Innenstadt-Trödel Lust hat, kurzweilige Literatur „aus erster Hand“ zu hören, ist an der kleinen Seebühne am Obertor im Arkadenhof am Sonntag, 1. September, gerade richtig. Zwei Autorinnen und ein Autor des Literaturkreises ERA präsentieren dort open-air um 11.30 Uhr Texte zum Thema „Licht und Schatten.“ Wie in jedem Jahr moderiert Uwe Frohns von „Spiel + Buch“ das Programm.

Die nunmehr seit mehr als 30 Jahren agierende Autorengruppe ERA, die auf Schriftstellerinnen und Schriftsteller von Dortmund bis Köln verweisen kann, stellt diesmal die Autorinnen Stefanie Philipp aus Mülheim sowie Susanne Rocholl aus Erkrath vor. Ihnen zur Seite gesellt sich literarisch Ulrich Scharfenorth aus Ratingen.  So werden diese ERAner, wie sie sich selbst bezeichnen, das Thema  auf unterschiedliche Art behandeln.

Licht und Schatten haben viele Facetten. Wobei gerade der Schatten in der Literatur oft negativ belegt ist, denkt man an ein Schatten-Dasein, an „lange Schatten“, die überwunden werden müssen oder an den Begriff der „im Schatten Stehenden“.

In Zeiten deutlich spürbarer Klimaveränderung kommt dem Schatten aber auch bei uns eine neue, positivere Bedeutung zu. Er wird lebenswichtig. Das in der Malerei beliebte Bild vom Schäfer, der unter einem mediterranen Olivenbaum sein Nickerchen macht, bewertet den Schatten seit der Romantik als Motiv mit Sehnsuchts-Charakter. Und so rückt er nun selbst ins rechte Licht, auch in all seinen Mehrbedeutungen und Interpretationen.

Musikalisch wird der Vormittag begleitet von Anahita Rocholl (Gesang) und Rodeon Mokhammad (Gitarre). Für Sitzgelegenheiten sorgt „Spiel + Buch“, das Zuhören in der Zeit von 11.30 bis 13 Uhr  ist kostenfrei. Bei Regen  findet die Veranstaltung in den Geschäftsräumen statt.