1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratinger Kino wird erneut ausgezeichnet

Preisgelder winken : Ratinger Kino wird erneut ausgezeichnet

() Zum 31. Mal wurde jetzt der Kinoprogrammpreis NRW der Film- und Medienstiftung NRW verliehen. Im Rahmen eines festlichen Dinners ehrte die Filmstiftung in der Kölner Wolkenburg nordrhein-westfälische Kinobetreiber, die sich in besonderer Weise um ein vielfältiges Programm deutscher und europäischer Filme sowie Kinder- und Jugendfilme verdient gemacht haben.

Unter den Preisträgern ist auch das Kino in Ratingen. Das Kino 1 & 2 erhielt eine Programmprämie in Höhe von 3000 Euro. Weitere 3000 Euro gibt es für das Kinder- und Jugendprogramm. Außerdem darf sich das Kino über einen Sockelbetrag von 5000 Euro freuen.

Aufgrund der pandemiebedingt eingeschränkten Spielzeiten musste ein Juryverfahren ausgesetzt werden. Bereits ausgezeichnete Kinotheater des vergangenen Jahres konnten sich in einem verkürzten Verfahren erneut für die Prämie bewerben. Die auf insgesamt 900.000 Euro verdoppelten Prämien des Vorjahres wurden beibehalten. Zusätzlich wurde eine Sonderprämie von 10 mal 10.000 Euro an Kinos verliehen, die während der Corona-bedingten Schließung besondere Maßnahmen zur Besucherbindung entwickelt hatten.