1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratinger Kino überträgt Eröffnung der Salzburger Festspiele

Live aus Salzburg : Ratinger Kino überträgt den „Jedermann“

Zur Eröffnung der 100. Salzburger Festspiele wird zum ersten Mal die Eröffnungsveranstaltung live ins Kino übertragen. Auch das Ratinger Kino an der Lintorfer Straße ist mit dabei.

(RP) Zur Eröffnung der 100. Salzburger Festspiele wird zum ersten Mal die Eröffnungsveranstaltung live ins Kino übertragen. Auch das Ratinger Kino an der Lintorfer Straße ist mit dabei am Samstag, 1. August, ab 21 Uhr. Die Aufführung dauert rund 90 Minuten inklusive Vorprogramm und Pause. Der Einlass und Sektempfang im Ratinger Kino beginnt ab 20.15 Uhr.

Seit Bestehen der Festspiele wird jedes Jahr Hugo von Hoffmannsthals „Jedermann“ auf dem Domplatz zu Salzburg aufgeführt.  Das legendäre Mysterienspiel über Leben und Tod ist nicht nur ein einzigartiges Phänomen in der deutschen Theaterlandschaft, sondern gilt als eine der größten Herausforderungen und Ehrungen für jeden Schauspieler. 

Die diesjährige hochkarätige Besetzung: Tobias Moretti, Peter Lohmeyer und erstmals Caroline Peters in der Wiederaufnahme der Inszenierung von Michael Sturminger, verspricht zu einem grandiosen Theaterabend zu werden den Theaterliebhaber nicht versäumen sollten.

Wer bei den weltberühmten Festspielen in Salzburg live dabei sein möchte aber nicht selbst vor Ort sein kann, hat im  Kino 1 und 2 in Ratingen dennoch die Gelegenheit, die Theateraufführung live auf der Leinwand zu erleben.

Karten hierfür sind ab sofort im Kino 1 + 2 an der Lintorfer Straße 1 im Vorverkauf  an den Kinokassen oder online unter www.kino-ratingen.eu  zum Eintrittspreis von 21 Euro, inklusive Sektempfang, erhältlich.

(RP)