1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratinger Buch-Café verschickt Schulbücher in Bielefeld und Wuppertal

Buch-Café verschickt Schulbücher nach Bielefeld und Wuppertal : Buchhandlung liefert Lernstoff für Schüler aus

Ratinger Buch-Café Peter & Paula gewinnt Ausschreibung und verschickt Schulbücher nach Bielefeld und Wuppertal. Ratinger Schüler werden aus Hamburg und Berlin beliefert.

Im Buch-Café Peter & Paula bereitet sich das Team in diesen Tagen auf den Schulbuchversand vor. Der Familienbetrieb hat eine europaweite Ausschreibung gewonnen und nun verpacken und verschicken Anne Gansen, Lotta und Bernhard Schultz den Lernstoff nach Bielefeld und Wuppertal. Insgesamt müssen Bücher für drei Gymnasien, eine Realschule, ein Weiterbildungskolleg, ein Berufskolleg, eine Förderschule und sechs Grundschulen beliefert werden. In der Vergangenheit lieferte die Ratinger Buchhandlung schon nach Hamburg und München.

Natürlich werden auch Ratinger Schüler versorgt. Sie können die Bücher entweder bis zum Ende der Ferien oder – für besonders eilige Fälle – innerhalb eines Tages besorgt werden.

Eine Ausschreibung für Ratingen hat das Buch-Café noch nie gewonnen. Vor einigen Jahren wurde für die EU der Beschluss gefasst, dass öffentliche Aufträge ab einer bestimmten Größe europaweit ausgeschrieben werden müssen. Normalerweise bekommt dann der beste und/ oder preiswerteste Anbieter den Auftrag. Da Bücher der Buchpreisbindung unterliegen, sind die eingehenden Angebote gleich und die Gewinner der Aufträge werden ausgelost. Bislang hatte das Buch-Café stets das Nachsehen. So wird die Stadt Ratingen in den vergangenen zwei Jahren von Lieferanten aus Berlin, Hamburg und Düren beglückt.