Ratingen: Stadtwerke legen neue Gasleitung in der Homberger Straße

Ratingen: Homberger Straße wird halbseitig gesperrt: Bauarbeiten: Homberger Straße wird zum Nadelöhr

Nach einer Leckage im Sommer wird nun eine neue Leitung verlegt.

(JoPr) Die nächste Baustelle bahnt sich an: Die Homberger Straße wird in den kommenden Tagen für etwa drei Wochen halbseitig gesperrt: Die Stadtwerke Ratingen müssen eine neue Gasleitung quer unter der Straße verlegen. Begegnungsverkehr ist dann nicht mehr möglich, eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Derzeit sei die Stadt noch dabei, die einzelnen Grün- und Rotphasen mit der Kreuzungsampel abzustimmen, sagte Hans-Horst Sprenger, Technischer Prokurist der Stadtwerke Ratingen (SWR). Im Sommer habe man bei der stadtweiten Gasleitungsprüfung im Wurzelbereich eines Baumes eine Leckage festgestellt. Das sei zunächst behoben worden. Nun werde vor dem Winter eine neue Leitung gelegt, um die Versorgung sicherzustellen.

Mehr von RP ONLINE