ratingen: Spiegel beschädigt: Autofahrer flüchtet nach Unfall

Verkehr : Spiegel beschädigt: Autofahrer flüchtet nach Unfall

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen entgegen.

(RP) Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht. Am Mittwoch, 1. Mai, 2019, gegen 16:15 Uhr, kam es im Begegnungsverkehr der Mettmanner Straße in Ratingen zu einer Kollision zweier Autos. Zwischen dem Gütersweg und der Hasselbecker Straße kollidierte der linke Außenspiegel eines bislang unbekannten silbernen BMW X3 mit dem linken Außenspiegel eines entgegenkommenden weißen Kia Venga, wodurch die Spiegel beschädigt wurden. Während der Kia-Fahrer wartete, setzte derunbekannte BMW-Fahrer seine Fahrt in Richtung Mettmann fort, ohne Angaben zu seiner Person oder dem Unfallhergang zu machen. Beschreibung: etwa 60 bis 65 Jahre alt, weiß-graues Haar, „kleine" Körpergröße. Das linke Spiegelgehäuse des BMW wurde von der Polizei sichergestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Mehr von RP ONLINE