1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratingen: Sperrung auf der A44 - Auto kam ins Schleudern, zwei Verletzte

Auto gerät ins Schleudern : Zwei Verletzte auf A44 bei Ratingen

Auf der Autobahn 44 hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein Unfall ereignet. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Noch ist offen, warum der Wagen ins Schleudern kam.

Der 18-jährige Fahrer des Unfallwagens wurde schwer verletzt, ein Beifahrer wurde leicht verletzt. Das Auto war zuvor kurz hinter dem Tunnel Reichswaldallee in Fahrtrichtung Velbert ins Schleudern geraten, in die Leitplanken gekracht und mitten auf der Autobahn zum Stehen gekommen.

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Während der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr musste die Autobahn A44 für etwa eine Stunde in Fahrtrichtung Velbert gesperrt werden.

(peng)