Museum Ratingen Bildhauerinnen bekommen eine Bühne

Ratingen · Schon lange schlummern die Arbeiten in der Sammlung des Museums Ratingen. Jetzt werden die Werke von sechs Bildhauerinnen dem Publikum vorgestellt.

Museumsleiterin Wiebke Siever und ihre Stellvertreterin Anne Rodler haben Arbeiten von Bildhauerinnen zusammengestellt.

Museumsleiterin Wiebke Siever und ihre Stellvertreterin Anne Rodler haben Arbeiten von Bildhauerinnen zusammengestellt.

Foto: Achim Blazy (abz)

Lange führten Bildhauerinnen ein Schattendasein in der Kunst, der Zugang zu Kunstakademien blieb ihren männlichen Kollegen vorbehalten, nicht zuletzt, weil die Bildhauerei als körperlich fordernde Kunstform galt. Erst im 20. Jahrhundert begann die Emanzipation der Bildhauerinnen. In einer Ausstellung des Museums Ratingen bekommen jetzt sechs Bildhauerinnen eine Bühne.