1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratingen: Ratingen liefert Schulbücher nach Mülheim

Ratingen : Ratingen liefert Schulbücher nach Mülheim

Das Buch-Café Peter und Paula beteiligt sich jeden Sommer an europaweiten Ausschreibungen.

"Warum macht das Tragödchen eigentlich jedes Jahr im Juli und August Sommerpause?" Diese selbst gestellt Frage beantwortet Theaterdirektor Bernd Schultz vom Buchcafé Peter und Paula sogleich: "Das Buch-Café, in dem die wöchentlich stattfindende Konzertreihe ihr Zuhause hat, nimmt während der Sommermonate an europaweiten Ausschreibungen für die Lieferung von Schulbüchern teil." Allerdings nicht für Ratingen.

In den vergangenen Jahren belieferte die Buchhandlung im Herzen Ratingens nach eigenen Angaben die Städte München, Hamburg, Mülheim, Hattingen, Hagen, Tönisvorst oder Duisburg mit Schulbüchern.

Und in diesem Jahr zogen die Buchhändler das Los für die Stadt Wuppertal. Allerdings erst für das Jahr 2020. In diesem Jahr kommt noch einmal die Stadt Mülheim in den Genuss des Ratinger Schulbuch-Services.

Der interessierte Laie frage sich natürlich, was der "Blödsinn" soll, warum eine Ratinger Buchhandlung die Schulbücher nach Hamburg schleppt und in den nächsten beiden Jahren die Schulbücher für die Ratinger Schüler von Buchhandlungen aus Düren, Hamburg und Berlin herangekarrt werden. Schulz: "Die Erklärung hierfür liefert die wundersame EU-Bürokratie, die vor zwölf Jahren bestimmte, dass öffentliche Aufträge ab einer bestimmten Höhe europaweit ausgeschrieben werden müssen. Dabei geht es nur um die Schulbücher , die der Lehrmittelfreiheit unterliegen. Das sind die Bücher, die die Schüler kostenlos von den Schulen geliehen bekommen."

  • Ratingen : Buchcafé öffnet Toilette für den Neujahrslauf
  • Grafitti-Kunst größeren Stils gab es in
    Plan im Kulturausschuss : Idee für die Stadt: Mehr Farbe für Mauern
  • Francesca Ajossa ist als Stipendiatin in
    Kultur in Ratingen : Kirchenmusik-Stipendiatin stammt aus Sardinien

Und: "Alle Schulbücher, die die Eltern selbst besorgen müssen, können sie natürlich von einem auf den anderen Tag im Buch-Café Peter & Paula bestellen."

Der "Gewinn" für die Stadt Wuppertal sei dem Buch-Café übrigens tatsächlich zugelost worden, denn bei den Ausschreibungen für Schulbücher seien immer alle Angebote wegen der geltenden Preisbindung gleich.

Weitere Informationen unter Telefon 02102 26095 oder www.buch-cafe.com.

(RP)