Ratingen - Glosse: Wo sind die Wildschweine?

Total Lokal : Wo sind die Wildschweine?

Jogger und wilde Tiere.

Wem begegnet der Jogger gern? Na klar: Joggern, die noch gemächlicher unterwegs sind als er selbst. Das stärkt das sportliche Selbstwertgefühl am Feierabend enorm. Gern gesehen sind auch Rehe im halbhohen Gebüsch, wegen der malerischen Optik. Nur dabei nicht allzusehr sinnieren über das heimische Wild.

Denn es gibt sie doch zu lesen, wahre Schreckensgeschichten über Schwarzkittel (vulgo. Wildschweine), die nicht nur keinen Spaß verstehen, sondern auch zähnlich so bewaffnet sind, dass man ihnen besser nicht in die Quere kommt. Droht jetzt also wirklich was zwischen Ratingen Ost, Eggerscheidt und Stinkesberg? Oder am Trockenen Stiefel? Einen Tipp bekam der Jogger schon, für alle Fälle. „Dann einfach auf’n Baum klettern.“ köh

Mehr von RP ONLINE