Die Sommerpause naht Brennpünktchen zum Saisonabschluss

Ratingen · Das 16. Tragödchen-Jahr neigt sich dem Ende. Das Ensemble verabschiedet sich mit einer Gala und Brennpünktchen in die Sommerpause.

 Olaf Buttler und das Duo Stephan und Stephan begleiten das Saisonabschlusstragödchen.

Olaf Buttler und das Duo Stephan und Stephan begleiten das Saisonabschlusstragödchen.

Foto: Tragödchen

Pünktlich zum Sommeranfang geht am Donnerstag, 20. Juni, ab 20 Uhr im Buch-Café Peter und Paula das 16. Tragödchen-Jahr zu Ende. Aus diesem Anlass feiert das Ratinger Tragödchen den Saisonabschluss mit den Brennpünktchen-Stars Anton Sawitzky und Paula Peter, dem Herbert-Knebel-Texter Sigi Domke, den Tragödchen-Nachtigallen Nicola Hausmann, Charlotte Schultz (Gesang), Noemi Schröder und Nicole Baatz, dem Duo Stephan und Stephan an den Gitarren, dem Highway-to-Hell-Direktor Marcello Planz, Bass-Direktor Olaf Buttler und der Seele der Band am Schlagwerk Jody Martin. Durch das wie immer nicht geprobte Programm führt selbstverständlich Tragödchen-Direktor Bernhard Schultz.

Gleichzeitig begeht das Buch-Café ja sein 40-jähriges Bestehen, die Ladentüren öffneten sich in der Kirchgasse im März 1984, 2006 erfolgte der Umzug der Buchhandlung komplett zu Fuß (!) in die Grütstraße, seit 2008 gibt es dort jeden Donnerstag um 20 Uhr ein Tragödchen.

An diesem Abend gibt es für die Besucher deshalb auch etwas zu gewinnen: Unter nicht-notarieller Aufsicht des Direktoriums werden vier Tragödchen-Aktien verlost, die Motive des Essener Künstlers Sebastian Walter-Lilienfein zeigen und vom Ratinger Fotografen Axel Schmitt (Fachdozent für digitale Reproduktion von Kunstwerken) auf Büttenpapier gebastelt wurden.

Im Zentrum des Abends steht eine Auswahl der bislang 38 von Sigi Domke verfassten „Brennpünktchen“: Thematisiert wurden in den vergangenen zwei Jahren die Sprengung der Vulkaneifel zwecks Umkehr der Klimawandels, das leere Grab der Queen, die Vergabe der Fußball-WM nach Spitzbergen, Elterntaxis, der Ratinger Sackbahnhof, die FDP und andere Katastrophen. Songs von den Beatles, Udo Lindenberg, Sigi Domke, Bernhard Schultz, Hannes Wader, Ulla Meinecke, Sarah Connor, Gitte, ACDC, um nur ein paar aus dem Repertoire der Tragödchen-Band zu nennen. Anmeldungen sind telefonisch unter 02102/26095, per E-Mail oder online möglich.

(RP )