Vortrag in der Wasserburg Geschichten von der Burg bei Kaffee und Keksen

Ratingen (RP) Die Wasserburg Haus zum Haus gehört zu den Wahrzeichen der Stadt Ratingen. Ihre Geschichte geht bis auf das 13. Jahrhundert zurück. Nachdem wechselnde Adelsgeschlechter auf der Burg ihren Sitz hatten, verfiel sie ab dem 18. Jahrhundert zusehends, bis der Architekt Bruno Lambart die überrankte Ruine Anfang der 70er Jahre aus dem Dornröschenschlaf erweckte und sie innerhalb von zehn Jahren in ihrer Gesamtheit restaurierte bzw. wieder aufbaute.

 Die Geschichte der Wasserburg „Haus zum Haus“ geht auf das 13. Jahrhundert zurück.

Die Geschichte der Wasserburg „Haus zum Haus“ geht auf das 13. Jahrhundert zurück.

Foto: Achim Blazy (abz)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort