Polizei sucht Zeugen 75-Jährige in Bankfiliale ausgeraubt

Ratingen West · In einer Bankfiliale in Ratingen wurde eine Seniorin am Montag von einem bislang unbekannten Mann ausgeraubt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung fehlt vom Täter noch jede Spur.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung fehlt vom Täter noch jede Spur.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Um circa 16.20 Uhr betrat ein Mann die Bankfiliale an der Westtangente und stellte sich hinter eine 75 Jahre alte Ratingerin, die an einem Geldautomaten Bargeld abhob. Als sie fertig war und ihr Portemonnaie einpacken wollte, ergriff der Mann es unvermittelt und riss an der Geldbörse bis die Seniorin davon ablassen musste. Anschließend rannte der Unbekannte mit der Tatbeute laut Zeugenaussagen zu einem weißen Chevrolet Spark mit Mettmanner Kennung, der wenige hundert Meter entfernt von der Bankfiliale positioniert war, mit dem er sich umgehend von der Westtangente in unbekannte Richtung entfernte.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: zwischen 25 und 27 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, etwa 70 bis 75 Kilogramm schwer, kurze Haare.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit unter der Rufnummer 02102 9981-6210 entgegen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort