Ratingen: DKV begrüßt neuen Ausbildungsjahrgang

Ratingen : DKV begrüßt neuen Ausbildungsjahrgang

Ein zunehmendes Gewicht liegt auf IT-Berufen. Auch Ausbildung im dualen Studium wird angeboten.

Ratingen (RP) Benjamin Calvis, Melina Dittmann, Niklas Hinz, Aleksandra Marchenko, Sandro Navica, Niroojan Sritharan und Marc Wellmeyer haben Anfang August ihre Ausbildung bzw. Ausbildung im dualen Studium bei der DKV Group in Ratingen aufgenommen. Mit zwei Auszubildenden zum Informatikkaufmann, einem Auszubildenden zum Fachinformatiker (Systemintegration) und vier Auszubildenden zum Kaufmann für Büromanagement ist das Ausbildungsspektrum des Mobilitätsdienstleisters in diesem Jahr wieder breit gefächert. Ein zunehmendes Gewicht liegt dabei auf IT-Berufen.

Fünf der Auszubildenden absolvieren im Rahmen eines dualen Studiums parallel ein Bachelor-Studium an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Düsseldorf. Die Geschäftsführer der DKV Group, Marco van Kalleveen, Dr. Werner Grünewald und Dr. Hendrik Rosenboom, Markus Pietsch (Head of Human Resources), Claudia Hanf-Schüler (Ausbildungsleitung) und Heike Kappler (Ausbilderin) begrüßten die neuen Azubis. „Einige der Auszubildenden haben das Unternehmen bereits im Praktikum kennengelernt“, sagt Claudia Hanf-Schüler. „Das zeigt, wie wichtig es ist, dass sich Unternehmen frühzeitig für die Ausbildung engagieren. Wir freuen uns sehr, die Auszubildenden zu begleiten und auch nach der Ausbildung stetig weiterzuentwickeln.“

Für die herausragenden Leistungen ihrer Auszubildenden wird die DKV Group regelmäßig durch die IHK Düsseldorf ausgezeichnet. Einen ersten Eindruck von den Abteilungen konnten sich die Auszubildenden bei einer Rallye durch das Gebäude an der Balcke-Dürr-Allee verschaffen.

Seit über 80 Jahren ist DKV Euro Service einer der führenden Mobilitätsdienstleister für das Logistik- und Transportgewerbe. Von der bargeldlosen Unterwegsversorgung an über 100.000 markenübergreifenden Akzeptanzstellen bis hin zu Mautabrechnung und Mehrwertsteuerrückerstattung bietet DKV ein umfangreiches Leistungsspektrum zur Optimierung und Steuerung von gewerblichen Fuhrparks in ganz Europa. Der DKV ist Teil der DKV Mobility Services Group mit über 1000 Mitarbeitern. 2018 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 8,6 Milliarden Euro und war in 42 Ländern tätig.

Mehr von RP ONLINE