Ratingen: Campofrio ruft Kernschinken zurück

Rückruf : Campofrio ruft Kernschinken zurück

Unter anderem wird der Kernschinken verkauft bei Lidl, Penny Markt und Real.

(RP) Die Firma Campofrio mit Sitz in Ratingen ruft das Produkt „Aoste Kernschinken 80g" zurück. Betroffen seien die Chargen 4073, 4076, 4079, 4084 und 4091 mit Mindesthaltbarkeitsdaten vom 13. Dezember bis 3. Januar, teilte das Unternehmen mit. Die Produkte seien über unterschiedliche Handelsketten deutschlandweit vermarktet worden. „Wir raten von einem Verzehr der betroffenen Produkte ab", hieß es. Bei einem Schweinefleisch-Lieferanten bestehe der Verdacht einer potenziellen Salmonellen-Kontamination. Die Rohware sei in dem betroffenen Kernschinken verarbeitet worden. Verbraucher könnten sich den Kaufpreis erstatten lassen. Zwar gehe aus bisherigen Produktanalysen des Lieferanten und Herstellers kein tatsächlicher Befall hervor, dennoch rät die Campofrio Food Group Deutschland GmbH zur Vorsicht. Unter anderem wird der Kernschinken verkauft bei Lidl, Penny Markt und Real.

Mehr von RP ONLINE