1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratingen: Anmeldefrist am Cüppers-Kolleg

Anmeldungen bis 15. Februar : Cüppers-Kolleg informiert Einsteiger

Nach der 9. oder 10. Klasse führen viele Wege zu weiteren Abschlüssen und in die Berufswelt.

(RP) Das Halbjahreszeugnis in der Tasche – und schon steht die nächste Entscheidung an. Viele Schüler führt der Weg nach der 9. oder 10. Klasse zu einem Berufskolleg. Die Anmeldephase für das kommende Schuljahr beginnt am Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg (AJC) in Ratingen am Samstag, dem 9. Februar und endet am Freitag, dem 15. Februar.

Orientiert an den beruflichen Ausrichtungen Wirtschaft, Soziales/Ernährung, Technik und Informationstechnik kann man am AJC die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife und die Fachoberschulreife mit und ohne Qualifikation erlangen. Doch was viele nicht wissen, es gibt auch eine Reihe von Bildungsgängen, die den Schulabschluss gleich mit einem Berufsabschluss verbinden.

Da wären zum Beispiel die Staatlich geprüften Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Heilerziehung. In der zweijährigen schulischen Ausbildung erlernen die Schülerinnen und Schüler im praxisnahen Unterricht und in begleitenden Praktika die professionelle Betreuung und Pflege von Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Ähnlich strukturiert ist auch die Ausbildung der Staatlich geprüften Kinderpfleger. Neben dem Berufsabschluss erlangen die Absolventen auch die Fachoberschulreife. Dadurch steht ihnen der Weg sowohl zum direkten Berufseinstieg als auch zum nächst höheren Schulabschluss offen. Wer schon über die Fachoberschulreife (Realschulabschluss) verfügt, interessiert sich womöglich für die dreijährige Höhere Berufsfachschule für informationstechnische Assistenten (ITA), die neben dem gleichnamigen Berufsabschluss auch zur Fachhochschulreife führt. Auch für Abiturienten, die das informationstechnische Gymnasium besuchen, besteht die Möglichkeit neben der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) diesen Berufsabschluss zu erlangen. Ausführliche Informationen und individuelle Beratung erhalten Interessierte im Rahmen der Anmeldung. Termine sind: Samstag, 9. Februar von 10 bis 13 Uhr, Montag, 11. Februar bis zum Freitag 15. Februar jeweils von 13 bis 16 Uhr. Ausnahme ist der Mittwoch, der 13. Februar, an dem das AJC zum Late-Night-Check-in von 17 bis 19 Uhr einlädt.

Für die Anmeldung benötigen die zukünftigen Schülerinnen und Schüler ihr aktuelles Halbjahreszeugnis im Original und in Kopie einen Lebenslauf mit Bild und die Unterschrift auf der Online-Anmeldung (www.schueleranmeldung.de) einer erziehungsberechtigten Person.Wer noch keine Online-Anmeldung ausgefüllt hat, kann dies auch im AJC erledigen.