Neues Urteil gegen Heiligenhauser Prozess um Flucht vor Polizeikontrolle

Heiligenhaus/Wuppertal · Im Januar 2021 war ein 25-Jähriger auf der Flucht vor der Polizei durch Heiligenhaus gerast. Jetzt stand er in zweiter Instanz vor dem Landgericht Wuppertal.

 Der 25 Jahre alte Heiligenhauser raste quer durch die Stadt, dann  auf die A 44, um der Polizeikontrolle zu entgehen. Im Birther Tunnel wurde er schließlich festgenommen.

Der 25 Jahre alte Heiligenhauser raste quer durch die Stadt, dann  auf die A 44, um der Polizeikontrolle zu entgehen. Im Birther Tunnel wurde er schließlich festgenommen.

Foto: dpa/Frank Rumpenhorst