Ratingen: RaKiKa kürt am Sonntag das Kinderprinzenpaar

Ratingen: RaKiKa kürt am Sonntag das Kinderprinzenpaar

Frederik I. (Töpfer) und Helene I. (Gérard) werden die jungen Narren durch die Session führen. Der Eintritt zur Kürung ist frei.

Das neue Jahr startet beim Ratinger Kinder Karneval (RaKiKa) mit der Kürung des neuen Kinderprinzenpaares. Denn nachdem das jecke Volk schon beim Hoppeditzerwachen einen ersten Blick auf das Kinderprinzenpaar Frederik I. (Töpfer) und Helene I. (Gérard) werfen konnte, steht nun die die Inthronisierung an. Zur Kinderprinzenkürung, die am Sonntag, 7. Januar, ab 14.11 Uhr in der Stadthalle Ratingen stattfindet, lädt der RaKiKa herzlich ein.

Neben dem Auftritt der Tollitäten, die unter der Schirmherrschaft der Schirmherren, die Firma Pospischil und die Firma Grohage, das närrische Volk in der Session regieren, sorgt ein kunterbuntes Bühnenprogramm für Stimmung. Die Besucher können sich auf eine Comedy-Show mit tierischer Unterhaltung von Florin und Hund Cato freuen und auch die Kinder- und Jugendtanzgarden der Stadt Ratingen schwingen sich auf die Bühne. Neben dem Programm können sich die Kleinen außerdem beim Kinderschminken in gefährliche Tiger oder zauberhafte Feen verwandeln. Alle kleinen und großen Gäste sind herzlich eingeladen, das neue Kinderprinzenpaar zu begrüßen - und das auch gerne in Verkleidung. Der Eintritt zur Kürung in der Stadthalle Ratingen ist frei.

Weitere Informationen über den Ratinger Kinderkarneval gibt es im Internet unter www.rakika.de

(RP)