Essen/Heiligenhaus Radler von Auto erfasst und schwer verletzt

Essen · Ein Radfahrer aus Heiligenhaus ist am Mittwochabend in Essen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der 47-Jährige war nach Polizeiangaben auf der Graf-Zeppelin-Straße in Richtung Kettwig unterwegs, als der 20-jährige Fahrer eines Puntos vom Parkstreifen in den fließenden Verkehr einfuhr. Offenbar übersah der junge Autofahrer dabei den Fahrradfahrer. Der Kleinwagen kollidierte mit dem Radler und brachte diesen zu Fall.

Möglicherweise hat der Helm des 47-Jährigen schwerwiegendere Verletzungen verhindert. Trotzdem muss der Mann aus Heiligenhaus im Krankenhaus behandelt werden.

(ots)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort