1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratingen: Polizei stoppt betrunkenen Fahrer nach Zeugenhinweis

Ratingen : Polizei stoppt betrunkenen Fahrer nach Zeugenhinweis

Der 76-Jährige konnte sich beim Aussteigen kaum auf den Beinen halten.

WEST (RP/kle) Am späten Montagabend bemerkte ein Autofahrer an der Berliner Straße in Ratingen West einen Citroën-Fahrer, der ihn zunächst mit seinem Pkw überholte und dann in Schlangenlinien vor ihm herfuhr.

Als der Fahrer des Citroën seinen Pkw bei erlaubten 50 km/h plötzlich nur noch mit Schrittgeschwindigkeit fuhr, informierte der aufmerksame Zeuge die Polizei. An der Gothaer Straße konnten die Beamten den 76-jährigen Citroën-Fahrer schließlich kontrollieren.

Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann erheblich nach Alkohol roch und auf seinem Beifahrersitz mehrere leere Bierflaschen lagen. Die Beamten ließen den 76-Jährigen aussteigen, mussten aber feststellen, dass dieser sich aufgrund seiner Alkoholisierung kaum noch auf den Beinen halten konnte.

(RP)