Ratingen: Polizei fahndet nach Geldbetrüger

Ratingen : Polizei fahndet nach Geldbetrüger

Mit einem Foto fahndet die Essener Polizei nach einem vermutlichen Einbrecher und Urkundenfälscher. Bereits im Februar wurde in die Wohnung eines 83-Jährigen eingebrochen. Dabei erbeutete der Täter laut Polizei Essen das Sparbuch des Mannes.

Mit falschen Papieren hat der Täter dann zehnmal in verschiedenen Postfilialen Geld im Wert von insgesamt 12.000 Euro abgeholt, davon fünfmal in Essen, dreimal in Düsseldorf, zudem in Mülheim an der Ruhr und in Ratingen.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter 0201-829-0 entgegen.

Mehr von RP ONLINE